Das Eigenkapital des HSV beträgt bei einer Bilanzsumme von 140 Millionen Euro nur 22,5 Millionen Euro. Die Liquidität und die Lizenz des Klubs seien allerdings nicht gefährdet, beruhigt Finanzchef Frank Wettstein im Interview mit dem Magazin „Finance“. An der Akquise neuer Investoren arbeite man allerdings, sagt er: „Eines unserer Ziele ist die Verbesserung der Kapitalstruktur. Wir arbeiten daher auch an der Ausgabe von neuem Kapital. Ich erwarte, dass wir diese in Kürze vollziehen.“