Lewis Holtby kam im Rheinland auf die Welt, erzielte in der Hinrunde sein erstes HSV-Tor gegen Köln. Doch damit nicht genug. In der Bundesliga ist der FC sein absoluter Lieblingsgegner. Gegen keinen anderen Verein traf er häufiger (vier Tore). Er sagt: „Für mich ist es schon besonders, gegen die Kölner zu spielen. Gerade an Karneval, wenn auch für sie ein wichtiges Spiel ansteht.“ HIER geht’s zum Artikel.

Das Auswärtsspiel am Sonntag beim HSV schätzt Kölns Trainer Peter Stöger völlig offen ein: „Sie sind in einer ähnlichen Situation wie wir, glaube ich. Es sind auch neue Spieler dabei, wir müssen sehen, wie sie es angehen. Die Spiele gegen Hamburg sind immer umkämpft. Das wird sich auch nicht ändern.“ Gutes Omen für Hamburg: „Karnevalsverein“ Köln hat in den letzten zehn Jahren in der 1. und 2. Liga nur ein Spiel zwischen Weiberfastnacht und Rosenmontag gewonnen.