Das Warten auf das Baby geht für Pierre-Michel Lasogga weiter. Auch an diesem Wochenende hat der Stürmer nicht den entscheidenden Anruf von seiner Freundin Salina erhalten. Lasogga bleibt vorerst auf der Insel. Dort steht für ihn am Dienstag mit Leeds United das nächste Spiel an. Im englischen Liga-Cup geht es gegen den FC Burnley.

Pierre-Michel Lasogga wird in diesen Tagen zum Vielflieger. Nachdem die HSV-Leihgabe zweimal bärenstark für Leeds United auftrumpfte, befindet er sich derzeit in Hamburg und wartet mit Freundin Salina auf die Geburt des ersten gemeinsamen Kindes. Sollte das Glück weiter auf sich warten lassen, fliegt der Angreifer heute auf die Insel zurück und tritt morgen mit den „Whites“ bei Millwall an. Sonntag wird es für ihn dann wohl erneut nach Hamburg gehen.

Beim HSV sah er in der laufenden Saison keine Perspektive für sich, auf Leihbasis wechselte Pierre-Michel Lasogga am letzten Tag der Transferperiode zum englischen Zweitligisten Leeds United. Sonnabend um 16 Uhr feiert der Stürmer sein Debüt gegen Burton Albion, schon heute zeigte er sich im neuen Dress.