Fiete Arp ist das größte Talent im HSV-Nachwuchs. In dieser Saison hat der Youngster einen großen Schritt nach vorne gemacht, feierte sein Bundesligadebüt und erzielte sogar zwei Tore im Oberhaus. Im Interview mit dem Magazin des Supporters Club verteilte Nachwuchschef Bernhard Peters ein Sonderlob für den Angreifer: „Jann-Fiete Arp legt mehr Disziplin an den Tag als andere Spieler seines Alters. Er hat über Jahre hinweg sehr, sehr intensiv auf seinen jetzigen Stand hingearbeitet – mit viel individuellem Training, mit Schule und Internatsleben und viel Verzicht. Das war schon sehr fokussiert. Sicherlich besitzt er auch eine sehr intensive Begabung für das, was er macht.“