Wegen Fiebers musste Philipp Max während des Trainingslagers des FC Augsburg auf Teneriffa drei Tage das Bett hüten, doch rechtzeitig vor dem Rückrunden-Start am Sonnabend gegen den HSV meldet sich der beste Tor-Butler der Bundesliga (zehn Vorlagen) zurück. Heute will der 24-jährige wieder mit seinen Teamkollegen auf dem Platz stehen.