Während der HSV um das blanke Überleben kämpft, wollen die Gäste aus Schalke am Sonnabend (18.30 Uhr) einen neuen Vereinsrekord aufstellen. Erstmals in der Klub-Historie könnte der Revierklub sieben Bundesliga-Siege in Serie einfahren. „Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass sich das nicht gut anfühlt“, sagte Trainer Domenico Tedesco, „aber wir wollen das Spiel in Hamburg nicht nur deshalb gewinnen, weil wir einen Rekord aufstellen können. Wir wollen jedes Spiel gewinnen.“