Der ruhende Ball könnte in Leipzig den Unterschied machen. Denn RB hat zehn seiner letzten elf Pflichtspiel-Gegentreffer nach Standardsituationen kassiert. Der HSV hat derweil acht seiner 15 Liga-Treffer nach Ecken oder Freistößen erzielt. Und: Kyriakos Papadopoulos und Walace trafen beim 3:0-Sieg in Leipzig im Vorjahr nach Eckbällen.Foto: Witters