62. Minute: Riesen-Chance für Fiete Arp zum 3:1! Nach feinem Zuspiel von Tatsuya Ito kommt das Super-Talent aus zehn Metern frei zum Abschluss, bekommt allerdings nicht ausreichend Wucht hinter den Ball, den Malagas Torwart abwehren kann. Der Nachschuss von Aaron Hunt sorgt nicht für Gefahr. Im Anschluss wechselt der FC Malaga, der eine Minute zuvor erstmals halbwegs gefährlich vors HSV-Tor kam, die Chance aber durch eine völlig verunglückte Flanke vergab, gleich fünfmal aus.

Neben Fiete Arp (von 500.000 Euro auf 7,5 Millionen) sind die Marktwerte weiterer HSV-Spieler von den Experten von transfermarkt.de erhöht worden. Rick van Drongelen (19) ist nun drei Millionen Euro und damit 500.000 Euro mehr wert als zuvor. Eben jene drei Millionen hatte der HSV im August auch an Sparta Rotterdam für die Dienste des Niederländers bezahlt. Sein Marktwert war damals noch mit 900.000 Euro angegeben worden. Deutlich erhöht wurde auch der Marktwert von Tatsuya Ito (20), der von 150.000 Euro auf eine Million Euro stieg. Der Marktwert von Vasilije Janjicic (19) stieg von 500.000 Euro auf 750.000 Euro. Und auch bei Törless Knöll (20) gab es eine Anpassung – von 150.000 Euro auf 250.000 Euro.

Ob Fiete Arp und Tatsuya Ito auch auf Schalke in der Startelf stehen werden, ließ Trainer Markus Gisdol in der Pressekonferenz offen. „Wir wollen uns noch nicht in die Karten schauen lassen, aber wir sind froh, dass Fiete und Ito so einen großen Schritt nach vorne gemacht haben. Sie können die Mannschaft mit ihrer jugendlichen Leichtigkeit beleben“, sagte er, bremste aber zugleich die Ewartungen an das Überflieger-Duo. „Sie sind eine gute Ergänzung, aber getragen werden wir von der gesamten Mannschaftsleistung.“