Schöner Erfolg für Marcus Berg. Der Ex-HSV-Profi sicherte sich gleich in seiner ersten Saison die Torjägerkrone in den Vereinigten Arabischen Emiraten. 25 Mal traf Berg in 21 Partien für Al-Ain – allein 14 Mal in den letzten fünf Saisonspielen! Neben der Meisterschaft mit seinem Klub die Zugabe für den 31-Jährigen, der im Sommer mit Schweden seine erste WM spielen wird.

Marcus Berg mit Ehefrau Josefine und den drei gemeinsamen Kindern.

Das nennt man dann wohl einen klassischen Fehlstart. Heute startete Gotoku Sakai mit Japan in die dritte Phase der asiatischen WM-Qualifikation, kassierte daheim ein 1:2 gegen die Vereinigten Arabischen Emirate. Sakai spielte 90 Minuten durch. Die ersten beiden Teams der Sechser-Gruppe qualifizieren sich für die WM, der Gruppendritte geht in die Relegation.