Nicht nur auf dem Platz gibt Orel Mangala in dieser Saison den Ton an, auch abseits des Rasens ist der Belgier flexibel einsetzbar. Auf dem Youtube-Channel des HSV schlüpft er für das Format „Mangala in La Manga“ in die Rolle des rasenden Reporters. In der ersten Folge schaute der Mittelfeld-Antreiber bei Zeugwart Miroslav Zadach vorbei.