Zahlen lügen nicht: Der HSV und die Chancenarmut

Im Keller-Duell mit Mainz 05 (0:0) war es für jeden ersichtlich, doch fehlende Kreativität im Spiel nach vorn zieht sich beim HSV wie ein roter Faden durch die komplette Saison. Laut „Kicker“ haben sich die Hamburger in den bisherigen 32 Partien 98 Torchancen erarbeitet, also im Schnitt nur 3,06 pro Spiel.  Das ist mit Abstand der schlechteste Wert aller Bundesliga-Teams. Zum Vergleich: Absteiger Darmstadt 98 kommt als zweitschlechteste Truppe auf 116 Chancen (3,62 pro Spiel). An der Spitze steht der FC Bayern mit 253 Chancen (7,91 pro Spiel).