„Leckerli” für Ex-HSV-Spieler Arslan

Er machte mit seinem Teffer zum zwischenzeitlichen 3:0 den Deckel drauf: Ausgerechnet Ex-HSV-Spieler Ahmet Arslan traf im Pokal gegen „seine” Rothosen. Wie er sich während des Jubels fühlte, verriet der Kicker vom VfL Osnabrück nun transfermarkt.tv. „Nach außen bin ich ruhig geblieben, aber nach innen habe ich mich so gefreut wie ein kleines Tier, das ein Leckerli bekommt“, sagte Arslan und fügte an: „Ich habe extra nicht gejubelt, weil ich ein Hamburger Jung‘ bin. Ich habe dem HSV sehr viel zu verdanken.”