Gerücht: Bayern hat Interesse an Arp

Morgen um 16.30 Uhr greift Fiete Arp wieder an, trifft mit Deutschlands U17 im zweiten WM-Vorrundenspiel auf den Iran. Wieder werden ihm Scouts nahezu aller europäischen Topklubs auf die Füße schauen. Laut „calciomercato.com“ gucken die Verantwortlichen des FC Bayern sogar ganz genau hin: Die Münchner sollen sich mittlerweile in den Kreis der ernsthaften Interessenten eingereiht haben. Allerdings verlängerte der 17 Jahre alte Arp seinen Vertrag beim HSV erst im Juni bis Sommer 2019.