Miese Heimbilanz gegen Wolfsburg

Nur ein einziges der letzten zehn Heimspiele gegen Wolfsburg und eins der letzten zwölf Duelle überhaupt gewann der HSV – das aber hatte existenzielle Bedeutung. Luca Waldschmidt erzielte in der 88. Minute des letzten Saisonfinales das 2:1 und bewahrte Hamburg dadurch vor der Relegation. Nur gegen Bayern München (1,06 Punkte) weisen die Hamburger zu Hause einen schlechteren Punkteschnitt auf als gegen den VfL (1,25), der seinerseits gegen den HSV mit 62 seine zweitmeisten Zähler einfuhr.