Stuttgart feuert Trainer Wolf

Unruhe beim HSV-Konkurrenten Stuttgart: Der kriselnde VfB (Platz 15) hat nach dem 0:2 gegen Schalke Trainer Hannes Wolf gefeuert. Das Sonntagstraining wird von Torwarttrainer Marco Langner, Athletiktrainer Matthias Schiffers und Individualtrainer Andreas Schumacher geleitet. Wer dauerhaft die Nachfolge des 36-Jährigen antritt, steht noch nicht fest. Wolf hatte das Amt im September 2016 vom zurückgetretenen Jos Luhukay übernommen und die Schwaben zur Meisterschaft in der 2. Liga geführt.