Cardoso wird zum Stürmer-Flüsterer

Der HSV leidet weiter unter einer Sturm-Flaute, ging in Dortmund leer aus, weil es vorn an Durchschlagskraft fehlt. Nun soll der neue Co-Trainer Rodolfo Cardoso den Angreifern Beine machen. Chefcoach Bernd Hollerbach: „Rodolfo ist wichtig für unsere Offensivspieler. Ich denke, die Jungs können einiges von ihm lernen, schließlich war er offensiv nicht der schlechteste Spieler.  Das wichtigste ist, dass die Spieler sich reinhauen, konzentriert arbeiten und sich so im Training wieder Sicherheit zurückholen.“