- 08.03.2018

HSV-Hammer: Bruchhagen und Todt weg!

Jetzt greift der Aufsichtsrat durch! Das Kontrollgremium hat Vorstands-Boss Heribert Bruchhagen mit sofortiger Wirkung freigestellt. Sein Vorstands-Kollege Frank Wettstein übernimmt die operative Führung. Sportchef Jens Todt wurde freigestellt. Der Aufsichtsrat traf diese Entscheidungen gestern Abend in einer geheimen Sitzung, in der sich das Gremium neu aufgestellt hat. Den Vorsitz der Kontrolleure übernahm nun doch der neue starke Mann im Verein: Klub-Präsident Bernd Hoffmann löst Michael Krall ab. Max-Arnold Köttgen, Vorstandsmitglied beim Recycling-Unternehmen Remondis, wurde zu Hoffmanns Stellvertreter gewählt. Hoffmann teilte Bruchhagen die Entscheidung am Donnerstagmorgen in einem persönlichen Gespräch mit. „Wir haben uns nach eingehender Analyse der Gesamtsituation zu diesem Schritt entschieden und widmen uns nun der Neuausrichtung“, sagte Hoffmann. Bruchhagen dankte er für sein Engagement. „Heribert Bruchhagen hat sich stets schützend vor unseren Klub gestellt. Ihm war und ist sehr daran gelegen, dass der HSV die aktuelle sportliche Talsohle überwindet.“ Die operative Führung der HSV Fußball AG liegt nun in den Händen von Frank Wettstein. Der Finanz-Vorstand ist das letzte verbliebene Vorstandsmitglied. „Er genießt unser vollstes Vertrauen“, sagte Hoffmann, der mit dem Aufsichtsrat bereits nach geeigneten Kandidaten sucht, um den Vorstand zu vervollständigen. „Wir erstellen ein konkretes Anforderungsprofil und werden einen geordneten Prozess angehen, mit dem wir den besten Kandidaten für den HSV finden wollen“, erklärte Hoffmann. Unmittelbar nach Bruchhagens Freistellung beurlaubte Wettstein in seiner ersten Amtshandlung als alleiniger Vorstand Sportchef Jens Todt. „Wir wollen uns für die Zukunft neu aufstellen“, so die kurze, knackige Begründung des Finanz-Fachmannes, der diese Entscheidung natürlich mit Hoffmann und dem Aufsichtsrat abgestimmt hatte. Eine operative Lücke im sportlichen Bereich entstehe durch den Kahlschlag nicht, versicherte Wettstein: „Wir sind voll handlungsfähig.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden