Zweiter Zugang: HSV holt Khelifi aus Braunschweig

Beim HSV gehen die Planungen für den Umbruch im Sommer mit großen Schritten voran. Wie der MOPO bestätigt wurde, hat sich der Liga-Dino die Dienste von Salim Khelifi gesichert. Der Stürmer wechselt von Zweitligist Eintracht Braunschweig ablösefrei an die Elbe. Für die Eintracht stand der Flügelstürmer in der laufenden Saison 19 Mal auf dem Platz. Dabei erzielte der Schweizer zwei Tore und steuerte fünf Vorlagen bei.

Foto: dpa