Darfalou? Kein Thema beim HSV!

Mit seiner Aussage in einem TV-Interview, dass Oussama Darfalou ein Angebot des HSV vorliegen und sich auch bereits für einen Wechsel nach Hamburg entschieden habe, hat Abdelhakim Serrar alle überrascht. Auch die Verantwortlichen des HSV erwischte der Manager von USM Algier mit seinem verbalen Vorstoß vor laufenden Kameras auf dem falschen Fuß. Auf MOPO-Nachfrage versicherten diese nämlich, dass der 24-jährige Torschützenkönig der algerischen Liga nicht verpflichtet werde.