WM-Test: Ekdal bekommt es mit Guerrero zu tun

Im Duell mit Dänemark (0:0) zählte Albin Ekdal („Das Spiel war eine Schlaftablette“) zwar zur Startelf der Schweden, doch schon nach der ersten Halbzeit wurde der HSV-Profi ausgewechselt. Am Sonnabend in Göteborg bietet sich dem Mittelfeld-Strategen eine letzte Chance, sich für die Stammformation bei der WM in Russland zu empfehlen. Dann treffen die Skandinavier im letzten Test auf Peru, das Ex-HSV-Stürmer Paolo Guerrero nach ausgesetzter Dopingsperre wieder einsetzen darf.