Titz ist gespannt auf Rapid-Probe

Morgen um 19 Uhr gastiert der HSV bei Rapid Wien. Für Trainer Christian Titz wird die Partie ein absoluter Härtetest. „Ich bin gespannt, wie wir es schaffen, gegen eine Mannschaft zu spielen, die schon deutlich weiter als wir in der Vorbereitung ist“, so Titz. „Rapid beginnt schon nächste Woche mit der Saison. Die Mannschaft wird physisch in einem guten Zustand sein.“