U21 siegt dank Arp-Tor!

Erleichterung bei der U21 des HSV: nach dem verpatztem Start in die Regionalligasaison vergangene Woche (0:2 in Egersdorf) schlagen die „Rothöschen“ den BSV SW Rehden mit 1:0. Held des Tages: Profi-Leihgabe Fiete Arp, der für das Tor des Tages sorgte. Nach 85 Minuten hatte der Youngster Feierabend, die Kollegen brachten die drei Punkte vor den Augen der 400 Zuschauer, darunter Profi-Trainer Christian Titz und Matti Steinmann, nach Hause.