Titz unter Druck? So reagiert Kapitän Hunt

Nach drei Spielen in Folge ohne Sieg war Christian Titz unter Druck geraten, trotz des Erfolgs in Darmstadt (2:1) steht der Trainer weiter im Mittelpunkt der Diskussionen. Vor allem, weil der HSV-Vorstand die Debatte nicht kommentiert und den Coach nicht stützt. Dafür meldet sich Kapitän Aaron Hunt zu Wort: „Wir Spieler arbeiten alle sehr gern mit diesem Trainer, ich denke, das sieht auch jeder. Mir geht das hier in Hamburg auch grundsätzlich immer viel zu schnell mit diesen Diskussionen um den Trainer. Daher ist es wichtig, dass wir in der Kabine die Ruhe bewahren und uns auf das konzentrieren, was wir beeinflussen können.“