Das reizt Arp am American Football

Talent Fiete Arp steht nicht nur auf Fußball, sondern auch auf American Football. Dem Vereinsmagazin verriet der erst 18 Jahre alte Angreifer, was ihn daran so sehr reizt. Arp: „Ich bin seit Kurzem vor allem durch meinen Mannschaftskollegen Tom Mickel und meinen ehemaligen Mitspieler Bjarne Thoelke großer Football-Fan geworden. Im Trainingslager waren wir auf einem Zimmer und Bjarne verfolgt diesen Sport wirklich intensiv. Es ist eine Sportart, die richtig gepusht wird und von Emotionen lebt. Dazu ist es ein sehr taktisches und körperbewusstes Spiel. Das reizt mich schon etwas.”