U21 morgen gegen Hannover unter Zugzwang

Während die Profis des HSV noch bis Montag warten müssen, ehe sie den 1. FC Köln empfangen, ist die U21 bereits morgen wieder im Einsatz. Ab 13 Uhr geht es an der Hagenbeckstraße gegen den Nachwuchs von Hannover 96. Ein Sieg für den HSV wäre von großer Bedeutung, denn der Vorsprung auf die Abstiegsränge beträgt nur noch zwei Zähler. Nach dem heutigen Training wird Hannes Wolf entscheiden, welche seiner Spieler er in der Regionalliga ran lässt.