Pollersbeck: Darum gewinnen wir die engen Spiele

Sechs Mal in dieser Saison durfte der HSV schon einen Sieg mit nur einem Tor Vorsprung gewinnen. Die Fans würden gern mal einen höheren Sieg mit etwas weniger Aufregung feiern – doch HSV-Keeper Julian Pollersbeck sieht in den knappen Erfolgen eine große Stärke seiner Mannschaft. „Enge Spiele zu gewinnen, ist bestimmt auch eine mentale Stärke von uns allen“, so der Keeper. Gerade das 2:1 in Ingolstadt sei „ein schweres Spiel gewesen, da ist man auch als Torwart gefragt. So ein knapper Sieg wie in Ingolstadt gibt für alle neues Selbstvertrauen.“