Vor dem Heimspiel des HSV gegen den FC Schalke 04 (3:2) haben sich etwa 100 Hooligans aus Hamburg und Kopenhagen auf der eine sowie Gelsenkirchen auf der anderen Seite in der Nähe der Reeperbahn eine Massenschlägerei geliefert. Auf der Twitter-Seite von „Casual Ultra“ wurde ein Video des Gewaltausbruchs der rivalisierenden Fußball-Anhänger geteilt: