Doll: Hoffmann und Becker sind die Richtigen

Ex-Spieler und -Trainer Thomas Doll glaubt an eine erfolgreiche Zukunft des HSV. Als Garanten für die rasche Rückkehr in die Bundesliga sieht „Dolly“ das Führungs-Duo Bernd Hoffmann/Ralf Becker. „Es ist ein großartige Entscheidung, dass Bernd Hoffmann wieder Vorstandsvorsitzender geworden ist. Er hat schon bewiesen, dass er den Verein führen kann. Alles was Bernd macht, hat Hand und Fuß“, sagte Doll der „Bild“. Auch mit Sportvorstand Becker (47) sieht er den Posten optimal besetzt. „Er ist ein Klassenmann, kennt die 2. Liga ganz genau. Die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft sind gestellt“, glaubt der 52-Jährige, der für den HSV als Profi (1990/1991) und Coach (2004-2007) tätig war. Derzeit trainiert er in Ungarn den Spitzenklub Ferencvaros Budapest.
Dass der HSV nach 55 Jahren abgestiegen ist, habe ihn „schwer getroffen“, betonte der Ex-Nationalspieler. „Eine Tragödie. Ich hatte gehofft, dass die Jungs es am Ende doch noch schaffen“, sagte Doll. „Dieser wunderschöne Verein ab Sommer in der 2. Liga – was für ein Desaster!“