- 10.07.2015

Der letzte komplette Tag in der Schweiz

Der letzte komplette Tag für den HSV in Graubünden hat begonnen. Um 7.30 Uhr stand für die Profis eine Stabilisations-Einheit auf dem Programm. Jetzt wird gefrühstückt. Um 10 und 17 Uhr geht es dann wieder zum Training auf den Platz. Morgen heißt es dann „tschüs“ Schweiz. Am Nachmittag geht es im Charterflieger zurück nach Deutschland. Das Team reist direkt nach Gladbach, wo es am Sonntag beim Telekom-Cup antreten wird.