- 11.08.2015

Neuer Spieler für die U23

Verstärkung für Joe Zinnbauers Regionalliga-Team: Verteidiger Oliver Oschkenat (21) wechselt von Zweitligist Union Berlin zum HSV II. Oschkenat war Anfang 2014 aus dem Nachwuchs zu den Profis der Berliner gestoßen, kam im Zweitliga-Team aber nicht zum Einsatz. Ende April des vergangenen Jahres erlitt der Abwehrspieler einen Kreuzbandriss und musste monatelang pausieren. „Ich glaube, dass es für Oliver der richtige Schritt ist. Oft hilft es, in einem anderen Umfeld neu anzugreifen. Nach dieser langen Verletzungszeit benötigt Oliver unbedingt Spielpraxis, um sein früheres Niveau wieder zu erreichen. In Hamburg hat er die Chance dazu. Oliver wird seinen Weg gehen, da bin ich mir sicher“, sagte Union-Trainer Norbert Düwel.

Fußball 2. Bundesliga: Fototermin 1. FC Union Berlin für die Saison 2015/16 am 15.07.2015 im Stadion Alte Försterei in Berlin. Spieler Oliver Oschkenat. Foto: Jörg Carstensen/dpa
Oliver Oschkenat verstärkt den HSV. (Foto: dpa)