- 01.10.2015

Beim letzten HSV-Sieg in Berlin traf Lasogga noch für die Hertha

Am Sonnabend geht’s für den HSV mal wieder nach Berlin. Die jüngsten Erinnerungen an diese Reise sind nicht gerade positiv. In den vergangenen beiden Jahren gab es zwei Pleiten und kein eigenes Tor (0:3, 0:1). Den letzten Sieg in der Hauptstadt holte der HSV im Januar 2012. Beim 2:1 trafen Marcell  Jansen und Mladen Petric. Beide Treffer bereitete Dennis Diekmeier vor. Für die Hertha erzielte kurz vor Schluss Pierre-Michel Lasogga den Anschlusstreffer. Diekmeier und Lasogga sind auch Sonnabend dabei. Diesmal beide auf Seiten der Hamburger.