- 13.11.2015

Hunt soll am Montag wieder trainieren

Leichte Entwarnung bei Aaron Hunt. Der Spielmacher, der sich bei seinem Comeback im Test gegen Almelo (5:0) wieder am Oberschenkel verletzte und nach 40 Minuten ausgewechselt werden musste, wird aller Voraussicht nach nicht länger ausfallen. Eine Ultraschalluntersuchung ergab, dass der Muskel nicht betroffen ist. Zwei Tage soll Hunt behandelt werden, am Montag dann individuell mit Reha-Trainer Sebastian Grützner trainieren. Coach Bruno Labbadia sagt: „Er hat einen Schlag abbekommen und Schmerzen.  Wir müssen abwarten.“ Ein Einsatz am nächsten Freitag gegen Dortmund ist zumindest nicht komplett ausgeschlossen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.