- 23.12.2015

Medien: Dortmunds Hofmann im HSV-Visier

Der HSV soll laut „derwesten.de“ über eine Verpflichtung von Jonas Hofmann von Borussia Dortmund nachdenken. Auch Bremen, Mönchengladbach, Hoffenheim und Zweitligist RB Leipzig sollen sich mit dem 23 Jahre alten Offensivspieler beschäftigen, der beim BVB kaum zum Zuge kommt. Hofmann scheint einem Wechsel in der Winterpause nicht abgeneigt zu sein. „Wir müssen schauen, was noch kommt“, hatte der Mittelfeldspieler nach der 1:2-Niederlage zum Hinrundenabschluss in Köln gesagt. Hofmann kam in der Bundesliga insgesamt nur 285 Minuten in sieben Spielen (ein Tor) zum Einsatz. Sein Vertrag beim BVB läuft bis Juni 2018. Fraglich ist, ob der HSV eine entsprechende Ablöse zahlen könnte. Die Vereinskassen sind bekanntlich leer.

Koeln Jonas Hofmann (Borussia Dortmund 7) beim Fussball Bundesliga Spiel zwischen dem 1. FC Koeln und Borussia Dortmund am 19.12.2015, Copyright: Schueler/Eibner-Pressefoto EP_JSE Cologne Jonas Hofmann Borussia Dortmund 7 the Football Bundesliga Game between the 1 FC Cologne and Borussia Dortmund at 19 12 2015 Copyright Schueler Eibner Press Photo EP_JSE
Foto: Imago

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.