- 23.03.2016

Harnik zum HSV? „Ich pokere nicht“

Der Hamburger Jung Martin Harnik, an dem auch der HSV interessiert ist, hat seine Zukunft beim VfB Stuttgart offen gelassen. „Ich weiß nicht, wo ich in der kommenden Saison spielen werde. Andere Vereine wissen auch, was ich kann“, sagte der österreichische Nationalspieler der „Sport Bild“. „Ich habe eine spannende Zeit vor mir. Aber ich pokere nicht, mein Ziel ist es nicht, auf das ultimative Angebot zu warten.“ Der Vertrag des 28-Jährigen läuft aus. „Ich bin nach meinen Verletzungen aktuell aber auch nicht in einer guten Position, um Verhandlungen zu führen“, sagte Harnik.