- 11.04.2016

Holtby will mit 40 Jahren noch kicken

Die Rückrunde läuft für Lewis Holtby genau wie für den HSV eher durchwachsen. Nimmt man die Worte des Mittelfeldspielers als Maßstab, wird er in seiner Karriere allerdings noch viel Zeit haben, es besser zu machen. Am Sonntag erneuerte Holtby im Rahmen des „Sportclub“ im NDR-Fernsehen seine Absicht, möglichst mit 40 Jahren noch Fußball zu spielen. „Warum soll man mit 30 Jahren aufhören, wenn der Körper noch mitmacht“, erklärte der erst 25-Jährige. „Dieser Job bringt so viel Spaß. 40 wäre doch toll.“