- 24.04.2016

Sechs Jahre zu spät: Tesche trifft beim FC Fulham

Eine kleine Genugtuung mag das für Robert Tesche gewesen sein – aber vergessen kann er nicht, was ihm einst in „Craven Cottage“ passierte. 2010 scheiterte der HSV mit Tesche in der Startelf hier im Europa-League-Halbfinale gegen den FC Fulham, verpasste durch das 1:2 das Endspiel im eigenen Stadion. Gestern nun kehrte Tesche mit Nottingham Forest zurück – und traf beim 3:1-Erfolg zum 1:0. Nottingham rangiert in der Championship auf Rang 17 von 24 Teams, kann weder auf- noch absteigen.

Tor für Nottingham: Robert Tesche feiert sein 1:0. Foto: Imago
Tor für Nottingham: Robert Tesche feiert sein 1:0. Foto: Imago

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.