- 27.04.2016

Rechenspiele: Der HSV-Klassenerhalt ist perfekt, wenn…

Das Gastspiel am Sonnabend in Mainz kann sich für den HSV im Kampf um den Klassenerhalt schon vor den beiden abschließenden Partien gegen Wolfsburg und in Augsburg entscheidend auswirken. Der Liga-Dino bleibt auf jeden Fall drin, wenn das Team von Bruno Labbadia beim Europa-League-Kandidaten drei Punkte einfährt. Da sich Bremen und Stuttgart im direkten Duell begegnen, würden dem HSV 40 Punkte definitiv reichen. Auch bei einem Unentschieden in Mainz könnten in der Hamburger Kabine schon die Sektkorken knallen – und zwar, wenn der VfB bei Werder gewinnt und Eintracht Frankfurt maximal ein Unentschieden in Darmstadt schafft.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.