- 09.05.2016

Heldt ist bereit für neue Sportchef-Aufgabe

Nach sechs teilweise doch sehr aufreibenden Jahren als Sportdirektor beim FC Schalke 04 will Horst Heldt möglichst schnell eine neue Manager-Aufgabe annehmen. Der NDR hatte berichtet, dass sich der 46-Jährige in „fortgeschrittenen Verhandlungen“ mit dem HSV befinde. In Hamburg steht Sportchef Peter Knäbel (Vertrag bis 2017) in der Kritik. Zu seiner Zukunft sagte Heldt im Rahmen seiner Verabschiedung in Gelsenkirchen: „Ich habe es geschafft, aufrecht rein- und aufrecht rauszugehen. Was ich jetzt mache? Es war ja zuletzt etwas ruhiger, deshalb bin ich ausgeruht für die Zeit danach.“