- 27.05.2016

Traore-Beraterfirma: Nein zum HSV!

Das Portal „fussballtransfers.com“ berichtet, dass der HSV wie schon im vergangenen Winter an Bertrand Traore vom FC Chelsea interessiert sei. Damals scheiterte ein Leihgeschäft mit dem Burkiner am Veto von Trainer Guus Hiddink, der die „Blues“ mittlerweile verlassen hat. Die MOPO fragte bei einem Vertreter von Traores Berater-Firma Mondial Sport Management nach, ob für den 20-jährigen Angreifer ein Wechsel nach Hamburg weiter eine Option sei. Die Antwort: „Deutschland ist ein schönes Land – aber nicht für Traore…“ Unsere Einschätzung: Fortsetzung folgt! 

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.