- 17.07.2016

Stuttgart will auch in Zukunft an Kostic mitverdienen

Der Kaugummi-Poker des HSV um Filip Kostic zieht sich weiter in die Länge. Schon vor Wochen hat der 23-jährige Serbe den Hamburgern seine Zusage gegeben – in der Hoffnung, dass sich der Liga-Dino dann auch mit dem VfB Stuttgart einigt. Doch die Schwaben haben ein Transferpaket geschnürt, das der HSV so nicht erfüllen will: Neben der Ablösesumme in Höhe von 15 Millionen Euro verlangt der Absteiger erfolgsabhängige Prämien sowie eine Beteiligung bei einem Weiterverkauf des Flügelstürmers. Durchaus möglich, dass der Wechsel daran scheitert. Neben Hamburg verhandelt der VfB auch mit dem VfL Wolfsburg und Inter Mailand. 

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.