- 16.03.2017

Unruhe in Frankfurt – Hradecky liebäugelt mit Wechsel

Verliert Eintracht Frankfurt am Saisonende seinen Stammkeeper? In jedem Fall sorgt die Personalie Lukas Hradecky für reichlich Wirbel beim kommenden HSV-Gegner. Hradecky weigert sich bislang beharrlich, seinen bis 2018 laufenden Vertrag zu verlängern, sagt nun: „Ich habe keine Eile. Es gibt viel zu überlegen, ich muss ein Fingerspitzengefühl dafür haben, wie sich die Eintracht entwickeln kann.“  Der Keeper möchte gern international spielen, sagt: „Wenn ein guter Klub kommt, muss ich überlegen.“ Sollte sich Hradecky bis zum Sommer nicht zu einer Vertragsverlängerung entschließen können, müsste ihn Frankfurt verkaufen, um der Gefahr aus dem Weg zu gehen, den Torwart 2018 ablösefrei zu verlieren.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.