- 27.03.2017

Woods Dank an Klinsmann

Bobby Wood rechnet dem früheren US-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann einen großen Anteil an seiner starken Entwicklung zu. „Ich glaube, wenn Jürgen nicht US-Trainer gewesen wäre, dann hätte ich vielleicht mit dem Fußball aufgehört oder hätte irgendwo in der 4. Liga gespielt“, sagte der 24 Jahre alte Stürmer dem Klub-Magazin „HSV Live“. Klinsmann habe in einer schwierigen Phase „an meine Qualität geglaubt und es ist immer schön, wenn du als Spieler so ein Vertrauen geschenkt bekommst“, sagte Wood: „Wir stehen noch immer in Kontakt, schreiben uns ab und zu per SMS.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.