- 05.05.2017

HSV wartet weiter auf Pyro-Strafmaß

Der DFB forderte den HSV gleich zweimal zu schriftlichen Stellungnahmen nach dem Pyro-Irrsinn zu Beginn des Heimspiels gegen Darmstadt (1:2) auf, bislang gibt es aber noch keine Rückmeldung. „Dass wir uns mit diesem Thema beschäftigen müssen, ist schlichtweg unerfreulich“, stellte Vorstandsboss Heribert Bruchhagen heute in Rotenburg noch einmal fest. Das Strafmaß steht aber weiterhin aus.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.