- 07.05.2017

Das sagt Janjicic zu seinem Startelf-Debüt

Vasilije Janjicic feierte beim 0:0 gegen Mainz ein ziemlich ordentliches Startelf-Debüt für den HSV. 65 Prozent seiner Zweikämpfe konnte der Schweizer für sich entscheiden.  Große Fehler waren nicht dabei. Hinterher erklärte er: „Die ersten paar Minuten war ich ein bisschen nervös, doch so länger das Spiel gedauert  hat, umso besser bin auch reingekommen.  Es ist schade, dass wir nicht gewonnen haben. Aber noch haben wir zwei Spiele, die wir gewinnen können. Wir werden alles dafür tun, um diese sechs Punkte zu holen,  damit wir erstklassig bleiben, Wir werden unser Herz auf dem Rasen lassen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.