- 30.06.2017

AC Mailand erhöht Angebot für Hakan – HSV kassiert mit

In den vergangenen Stunden ist offenbar wieder Bewegung in einen möglichen Wechsel des Ex-Hamburgers Hakan Calhanoglu von Bayer Leverkusen zum AC Mailand gekommen. Laut des Portals „calciomercato.com“ haben die Italiener ihr Angebot auf 22 Millionen Euro plus erfolgsabhängige Prämien erhöht. Nimmt der Werksklub die Offerte an, würde der HSV 750.000 Euro mitkassieren. Beim Verkauf des türkischen Nationalspielers im Sommer 2014 für 14,5 Millionen Euro hatte sich der Liga-Dino eine zehnprozentige Beteiligung am Gewinn bei einem Weiterverkauf gesichert.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.