- 02.07.2017

Nachwuchs-Boss Peters: Diese HSV-Talente schaffen den Sprung

Mit dem Bau des Campus im Volkspark hat sich der HSV dazu bekannt, künftig stärker auf eigene Talente zu setzen. Nachwuchs-Boss Bernhard Peters arbeitet mit seinem Stab hart dafür, ihnen den Weg zu den Profis zu ebnen. Doch wer schafft den Sprung in den Kader von Trainer Markus Gisdol? Im Interview mit „shz.de“ sagte Peters: „Wir haben viele Jungs, die die Chance haben, Profi zu werden und sich im Bundesligakader zu etablieren. Bakery Jatta, Vasilije Janjicic und Finn Porath haben bereits die ersten Schritte gemacht. Jonas Behounek, Christian Stark und Mats Köhlert könnten bald folgen. Fiete Arp und Tobias Knost sind ebenfalls sehr interessante Talente. Ihnen allen trauen wir diesen Weg zu.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.