- 04.07.2017

Gregoritsch verlässt den HSV Richtung FC Augsburg

Dass er den HSV in diesem Sommer verlassen würde, war keine Überraschung. Schon seit Wochen wurde Michael Gregoritsch als potenzieller Abgang gehandelt, der 1. FC Köln, Mainz 05 und der SC Freiburg galten als Kandidaten. Doch nun schließt sich der 23-jährige Österreicher dem FC Augsburg an. „Ja, das stimmt“, bestätigte HSV-Sportchef Jens Todt der MOPO. Als Ablöse sind 5,5 Millionen Euro im Gespräch, letzte Details müssen aber noch geklärt werden. Gregoritsch war 2015 für drei Millionen Euro vom VfL Bochum nach Hamburg gekommen und absolvierte 58 Bundesliga-Spiele (elf Tore, sechs Vorlagen).

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.