- 23.07.2017

Thoelke freut sich über Hilfe von „Papa“ und Mavraj

Bjarne Thoelke ist die Wundertüte beim HSV, kaum einer hatte den Innenverteidiger auf dem Zettel, ehe er von Sportchef Jens Todt als Zugang präsentiert wurde. Der 25-Jährige kam ablösefrewi von Zweitliga-Absteiger Karlsruhe und freut sich auf die Herausforderung beim Liga-Dino. „Ich wurde total gut vom Team aufgenommen. Mergim Mavraj und Kyriakos Papadopoulos sind sehr hilfsbereit, im Training merkt man keine Konkurrenzsituation, da sind wir ein Team. Sie sprechen viel mit mir, coachen mich.“