- 09.08.2017

HSV-Fans wollen in Osnabrück gegen DFB und DFL demonstrieren

Unter dem Motto „Freiheit für Fans“ wird es am kommmenden Sonntag vor dem Pokalspiel des HSV eine Demonstration in Osnabrück geben. Organisiert wird der Protest von der Nordtribüne Hamburg. „Der DFB und die DFL treiben eine Entwicklung voran, in der aalglatte und reibungslose Abläufe der Spieltage für Marketingzwecke und damit Geldeinnahmen immer wichtiger werden“, heißt es in einem Statement der „Nordtribüne“. Die Fanszenen seien derzeit in diesem Zirkus noch als Klatschaffen geduldet, die das Produkt stimmungsvoll untermalen dürften. „Als kritisches, selbstbewusstes und mündiges Element sind die Fans dagegen nicht gewünscht. Die Schlinge von Verbänden und Sicherheitsorganen zieht sich enger um unsere Freiheiten als Fußballfans“, so die Veranstalter. 

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.