- 09.08.2017

Warum Gisdol auch an der Alster nicht vom Fahrrad steigt

Am kommenden Freitag ab 20.05 Uhr berichtet HSV-Trainer Markus Gisdol bei „NDR 90,3“ in der Sendung „Treffpunkt Hamburg / Das Stadtgespräch“ über seine Pläne mit der Mannschaft und den Alltag in Hamburg. Dann erzählt der 47-jährige auch diese lustige Anekdote: „Als ich mir ein Fahrrad gekauft hatte, bin ich an der Alster entlanggefahren und habe nicht gemerkt, dass man da nicht fahren darf. Ein älterer Herr kam zu mir und sagte: ‚Steigen Sie ab!‘ Da habe ich mich daran erinnert, dass ich eine Woche zuvor eine Karikatur gesehen hatte, auch mit einem Fahrradfahrer, dem gesagt wurde, er solle absteigen und derjenige antwortete dann: ‚Ich kann nicht absteigen, ich bin vom HSV.‘ Und in dem Moment habe ich dann tatsächlich zu dem älteren Herren gesagt: ‚Ich kann nicht absteigen, ich bin der HSV-Trainer. Wir steigen niemals ab.‘ Das war eine lustige Geschichte, weil wir danach beide gelacht haben.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.